Propstack
Search…
Newsletter-Anmeldung
Anleitung zum Entwickeln eine Newsletter-Registrierung auf der Webseite
In diesem Artikel wird ein Prozess vorgeschlagen, wie man Besucher der Webseite zu einem Newsletter anmeldet und die dazugehörigen Daten in Propstack hinterlegt.

Schritt 1: Newsletter-Formular

Auf der Webseite stellt man ein Formular bereit. Propstack hat kein Widget dafür oder ähnliches. Dafür ist man das Gestaltung ganz frei. Meistens besteht ein Newsletter-Formular nur aus einem Feld, der E-Mail-Adresse. Es können aber auch weitere Felder, wie Anrede, Vorname, Nachname hinzugefügt werden.

Schritt 2: Abschicken des Formulars

Wenn das Newsletter-Formular abgeschickt wird, ruft man im Hintergrund die API von Propstack auf. Mit den Daten des Formulars legt man einen Kontakt in Propstack an. Hier wird genauer erklärt, wie die API dafür aufgerufen werden muss. Ein möglicher Payload könnte so aussehen:
POST /v1/contacts
Body:
{
"client": {
"email": "[email protected]"
}
}
So wird der Newsletter-Abonnent in Propstack als Kontakt hinterlegt. Falls ein Kontakt mit der Emailadresse bereits existiert, wird kein neuer Kontakt angelegt.

Schritt 3: Double Opt In

Im nächsten Schritt muss die E-Mail-Adresse des Abonnenten bestätigt werden. Das macht man, indem man dem Abonnenten eine E-Mail schickt, mit einem Link zum Bestätigen der Newsletter-Anmeldung. So verifiziert der Abonnent, dass die angegebene E-Mail-Adresse auch wirklich seine ist.
Über die API von Propstack kann man E-Mails über das E-Mail-Konto eines Nutzers versenden. Hier wird genauer beschrieben wie das geht. Den Inhalt der E-Mail hinterlegt man in einem Textbaustein, den man in der Verwaltung in Propstack erstellt.
Der Inhalt könnte beispielsweise so aussehen:
Betreff: Bitte bestätigen Sie Ihre Newsletter Anmeldung
{{ anrede }}
vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter.
Um Ihre Anmeldung abzuschließen, bestätigen Sie bitte durch einen Klick auf den folgenden Aktivierungs-Link, dass Sie sich selbst für den kostenlosen Newsletter angemeldet haben und zukünftig durch {{ konto.name }} per E-Mail über Neuigkeiten in der Immobilienbranche informiert werden wollen.
{{ kontakt_link }}
Nach dem Klick auf den Link werden Sie in einem Browserfenster über die erfolgreiche Aktivierung informiert.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit den Newsletter wieder abzubestellen. Dies können Sie uns persönlich mitteilen oder sich selbst über einen in unserem Newsletter befindenden Link abmelden.
Über die {{ kontakt_link }} Variable werden im Kontakt die Schalter "Kontaktierung erlaubt", "Immobilienmailings gewünscht" und "Newsletter gewüsncht" aktiviert bzw. auf "ja" gestellt. Zudem wird eine Aktivität im Kontakt hinterlegt, dass er auf den Link in der E-Mail geklickt hat.
Der Request, um eine E-Mail zu senden, könnte wie folgt aussehen:
POST /v1/messages
Body:
{
"message": {
"broker_id": 123,
"to": ["[email protected]"],
"snippet_id": 12345
}
}
123 ist die ID des Nutzers in Propstack, über den die E-Mail versendet werden soll. Meistens nimmt man hier einen Nutzer der ein [email protected] E-Mail-Konto verbunden hat.
12345 ist die ID des Textbausteines, welcher versendet werden soll.
Copy link
On this page
Schritt 1: Newsletter-Formular
Schritt 2: Abschicken des Formulars
Schritt 3: Double Opt In